Leselust

Bereits 2007 wurde von der Gesamtkonferenz der Schule im Gutspark die „Lesefähigkeit als Aufgabe aller Fächer“ als Entwicklungsschwerpunkt festgelegt und seitdem daran gearbeitet und weiterentwickelt.

Leseinteresse zu wecken und Lesegewohnheiten zu praktizieren sowie Lesestrategien auszubilden sind wesentlicher Bestandteil der alten wie auch der neuen Schulinternen Curricula unserer Schule. So findet sich im Basiscurriculum Sprachbildung (Kap. 2.1.1.) unsere Gutsparkspur zur „LESELUST“ in vielen Fächern, natürlich besonders im Fach Deutsch. Auch die ergänzende Förderung und Betreuung (Kap. 1.5.) sowie viele Projekte zu übergreifenden Themen (Kap 2.5.) fördern die Lust am Lesen.

Bewährte Lesezeiten und -orte

  • Feste Lesezeiten für gemeinsam gelesene Ganzschriften
  • Feste Lesezeiten für individuelles Lesen von (Lieblings)büchern
  • Regelmäßiges Vorlesen durch Lehrer und/oder Erzieher und manchmal auch durch die Patenschüler*innen
  • Unser Vorlesewettbewerb
  • Unser Rezitatorenwettbewerb
  • Buchvorstellungen
  • Bibliotheksbesuche
  • Gemeinsame Projekte mit der Anton-Saefkow-Bibliothek
  • Zeitungsprojekte (Abo-Projekte mit der Berliner Zeitung
  • Unsere neue, kleine, gemütliche Bibliothek und schließlich…