Ergänzende Förderung und Betreuung

Die Schule im Gutspark ist eine Schule mit offenem Ganztagskonzept.

Wir bieten folgende Betreuungszeiten an:

Frühbetreuung
06.00 – 07.30 Uhr

VHG
07.30 -13.30 Uhr

Nachmittagsbetreuung
13.30 – 16.00 Uhr

Späthortbetreuung
16.00 – 18.00 Uhr

Ferienbetreuung
06.00 – 18.00 Uhr

Nach dem Unterricht können die Kinder in einer Ganztagsschule mit offener Ganztagsbetreuung entweder nach Hause gehen, an einer VHG – Betreuung bis 13.30 Uhr teilnehmen oder in die Hortbetreuung gehen.

In unserer Schule übernehmen die Bezugserzieher*innen nach dem Unterricht die Hortkinder und beraten mit ihnen unter Berücksichtigung ihrer Abholzeiten gemeinsam, wie der Nachmittag gestaltet wird. In der Regel verbleibt jede Gruppe zunächst beieinander. Die Nachmittagsstunden sind ausgefüllt mit Entspannungs-, und Erholungsphasen, mit der Schulaufgabenzeit, einer Vesperzeit, dem Spielen im Freien und einer Freispiel- und Angebotszeit. Die täglich wechselnden Tagesangebote sind:

  • Kreativangebote, wie Malen und Basteln
  • Sport- und Bewegungsangebote, wie Fuß- und Basketball
  • Lese-, Rätsel- ,Knobel- und Quizzangebote
  • Theaterspielen und Musik- und Tanzangebote
  • Experimente
  • Angebote zu Garten und Natur
  • Kennenlernen verschiedener Länder und Kulturen
  • Kochen und Backen
  • Angebote zu Themenbereichen des derzeitigen Unterrichts (Jahreszeiten, Tiere, Städte uvm.)
  • gemeinsame Vorbereitungen von Höhepunkten, Veranstaltungen und Festen
  • Ausflüge (zur Bibliothek, zur Feuerwehr und viele andere)

Die Angebote werden transparent für alle Kinder und Eltern am Anfang der Woche an der in jeder Etage befindlichen Magnetwand ausgewiesen. Jedes Etagenteam ist für die aktuelle Gestaltung dieser Wand verantwortlich. Jedes Etagenteam unserer Schule hat eigene Verabredungen getroffen, an welchen Tagen klassenübergreifende Angebote für alle Kinder der Etage wählbar sind. So werden in einer Etage nach der Schulaufgabenzeit die Türen geöffnet und die Angebote sind an allen Tagen für die Kinder frei wählbar. In einer anderen Etage gibt es zwei Wochentage, an denen in Absprache mit den Lehrkräften keine Schulaufgabenzeit eingeplant ist.

Die Schüler der 5. und 6. Klassenstufe melden sich nach ihrem Unterricht beim Etagenteam an und können nach ihrem Interesse an den offenen Angeboten in allen Etagen oder auf dem Hof teilnehmen.