Helga-Moericke-Preis

aus der Pressemitteilung vom 26.11.2019:

Etagenbild vom Juli 2019

Partizipation ist an der Schule im Gutspark kein leeres Wort. Seit drei Jahren haben die fünften und sechsten Klassen der Schule keine eigenen Klassenräume mehr. Um den Kindern aber ein eigenes „Lernumfeld“ auf einer Etage zu ermöglichen, entwickelten die Kunstlehrerin und das Lehrerteam der Klassen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ein „Gestaltungsprojekt“. Bei diesem Projekt lagen Ideenfindung, Vorplanung und Ausführung weitgehend in der Hand der Schülerinnen und Schüler. Eine Arbeitsgruppe der Fünf- und Sechstklässler entwickelte die Ideen, wählte Farben aus und sprach über räumliche und zeitliche Einteilung der Arbeitsschritte. Jederzeit holte sie sich Rückmeldungen bei den anderen Schülern, die das Projekt genauestens verfolgten. Es entstand ein neu gestalteter Lernbereich für die fünften und sechsten Klassen, den sie selbst gestaltet haben.